Frühstück, glutenfrei, vegan

stärkendes Birchermüsli auf Quinoabasis mit Sojajogurt, Rosienen & Zimt

Heute Morgen habe ich mir vor dem Frühstück mal Zeit für einen längeren Spaziergang genommen. Dabei begab ich mich auf „die Reise zum Grün“.

Wie ihr bestimmt noch merken werdet bin ich so GAR.KEIN.FAN. von Lebensmittelverschwendung. Deswegen nutzt ich manchmal auch einfach das was da ist und verbrauche Dinge die verbraucht werden wollen. Außgerechnet heut morgen hatt ich also mal irgendwie keine Lust auf Quinoa, wobei dies das einzige frühstückstaugliche war was es in der „Rue Kleber-WG“ gab.

Klarer Fall von Luxusproblem: also wird trotzdem Quinoa gegssen, Lust hin oder her!

Gerade an einem Morgen wo ihr vielleicht noch etwas zu erledigen habt macht dieses Frühstück besonders Spaß – es ist nämlich super schnell zubereitet…

Und soll ich euch was verraten?! Ich war sooo positiv überrascht. Es war super lecker und vorallem auch sehr sättigend. Nach dem ausgiebigen Spaziergang, der frischen Morgenluft und der Bewegung war dieses angenehm lauwarme Frühstück mit kühlem Jogurt genau das Richtige für mich und meinen Körper!

Manchmal muss man sich halt in den A**** treten und sich selbst vom Gegenteil überzeugen 😉

Die Menge der Quinoaflocken könnt ihr natürlich an euren Hunger anpassen. Achtet einafch darauf die min. die 1 ½-fache Menge Wasser zu verwenden.


warmes Quinoamüsli mit Apfel, Rosienen und Jogurt

1 Person

DSC02704

Zutaten

  • 1 kleine Tasse Quinoaflocken
  • 1 ½ kleine Tassen heißes Wasser
  • 1 El Leinsamen
  • 1 TL Ceylon Zimt
Zubereitung

Quinoa, Leinsamen und Zimt in eine Schüssel füllen und mit dem Wasser übergießen. Für mindestens 5 Minuten stehen lassen (am besten mit einem Teller auf der Schüssel).

DSC02695

Topping
  • 2 El Rosinen
  • ½-1 Apfel, geschnitten
  • 100g Sojajogurt, natur

DSC02700

Alles zusammen anrichten und noch warm genießen *-*


Ich habe es mir mal wieder auf dem Fensterbrett gemütlich gemacht. Durch den Nieselregen draußen war es fast herbstlich und ich konnte das stärkende Frühstück umso mehr schätzen 🙂

-the kitchen kangaroo-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.